Herzlich Willkommen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

wir  möchten Sie ganz herzlich zum

31. Berliner DialyseSeminar

am 07. & 08. Dezember 2018 einladen.

 

Das wissenschaftliche Komitee hat wieder spannende und hochaktuelle Themen im Hinblick auf die Versorgung unserer niereninsuffizienten Patientinnen und Patienten mit Nierenersatzverfahren aufgegriffen. Neben den komplexen kardiovaskulären Auswirkungen der Dialyse werden aktuelle Daten zum Einfluss des „langen Intervalls“ und die Versorgung von Patienten mit fortgeschrittener CKD (Stadium 4 und 5) einen besonderen Schwerpunkt darstellen. Darüber hinaus  werden wir uns auch erneut wieder mit den gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen beschäftigen, dieses Jahr insbesondere mit der zunehmenden Problematik des Mangels an qualifizierten Pflegekräften.

 

Die meist kostenintensive Versorgung unserer multimorbiden Patienten und die Besonderheit der Abhängigkeit von einem lebenserhaltenden (maschinellen) Verfahren hat gerade in den letzten Jahren zu einer Komplexität geführt, die es notwendig macht, uns über die Grenzen unseres eigentlichen Fachgebietes hinaus, nicht nur mit anderen medizinischen Disziplinen, sondern auch vermehrt mit ethischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Themen auseinanderzusetzen.

 

 Ausgewiesene Referenten aus vielen Bereichen der Medizin aus dem In- und Ausland haben zugesagt, so dass wir Ihnen wieder ein abwechslungsreiches, spannendes und aktuelles Programm bieten können. 

 

Wir freuen uns darauf, Sie im Dezember in Berlin zu einem interessanten Kongress mit lebhaftem Austausch und interessanten Diskussionen begrüßen zu können.

 

Ihre

Christiane Erley

Welcome!

Dear colleagues,

 

We would like to invite you to the

31st Berlin Dialysis Seminar

on 07th & 08th December 2018.

 

The scientific committee has again taken up exciting and highly actual topics with regard to the care of our kidney failure patients with renal replacement procedures. In addition to the complex cardiovascular effects of dialysis, current data on the influence of the "long interval" and the treatment of patients with advanced CKD (stages 4 and 5) will be a particular focus. In addition, we will again look at the health policy framework conditions, this year in particular at the increasing problem of the shortage of qualified nursing staff. 


The mostly cost-intensive care of our multimorbid patients and the special dependence on a life-preserving (mechanical) procedure has led to a complexity, especially in the last few years, which makes it necessary to deal not only with other medical disciplines but also increasingly with ethical, economic and social issues beyond the borders of our actual field of expertise.

 

 Proven speakers from many fields of medicine at home and abroad have agreed, so that we can again offer you a varied, exciting and current programme.  
 
We look forward to welcoming you to Berlin in December for an interesting congress with a lively exchange and interesting discussions.

 

Yours,

Christiane Erley

 

Das 31. Berliner DialyseSeminar wurde von der Ärztekammer Berlin mit

13 Fortbildungspunkten zertifiziert.

 

Das diesjährige Berliner DialyseSeminar wurde von der Registrierung beruflich Pflegender mit 10 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Mit freundlicher Unterstützung durch / kindly supported by

 

Baxter Deutschland GmbH · 60.000 €

Amgen GmbH · 50.000 €

MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG · 30.000 €

Vifor Pharma Deutschland GmbH · 30.000 €


Anrufen

E-Mail